Großbildschirme steuern

Mit dieser Erweiterung können Sie als Anwender die Inhalte auf Bildschirme bringen. Seien es digitale Schaufensterdisplays, große LED-Wände im Außenbereich, Besucherinformationssysteme in Ihrem Eingangsbereich, Digitale Schwarze Bretter, Werbestelen in Ihrem Ausstellungsbereich, oder oder oder.

Die Funktion "Digital Signage" steuert die Verteilung an Bildschirme

Eine speziell von uns entwickelte Android App wird auf Endgeräten installiert und verbindet sich zum zentralen Backend. Dort wird das Endgerät zugeordnet. So können viele Geräte provisioniert werden und können ohne Eingreifen vor Ort in Betrieb genommen werden. Spezielle Inhaltsmodule wie Wetter, Nachrichten und/oder verschiedene Zähler (X Tage ohne Unfall oder X Tage bis Weihnachten) runden das Bild ab.

Registrierte Ausgabebildschirme

Über die IndiceCMS-Toolbar werden alle für Sie eingerichteten Ausgabegeräte (Monitore) angezeigt. Sie finden den Gerätenamen, den Status (aktiv/inaktiv), den zugewiesenen Anzeige-Inhalt und die Kennung des Gerätes, mittels dessen sich Gerät und Server erkennen.

Welche Inhalte können zugewiesen sein?

Um die gewünschten Inhalte dem Ausgabegerät zuzuweisen, können hier sowohl Adressen (URL), also komplette Internetseiten, eingetragen, als auch einzelne Slideshows ausgewählt werden, die Sie vorab erstellt haben und Ihnen als Pool von möglichen Inhalten zur Verfügung stehen. Slideshows wiederum bestehen aus einem oder mehreren Slides. Unter einem Slide versteht man dabei einen einzelnen Layoutbereich, den Sie für Digital Signage aktiviert haben. Mehr dazu unter „Ein Klick/Häkchen genügt“ oder in unserer umfangreichen Online-Hilfe.
Sie können Playlisten erstellen und ein spezieller Bearbeitungsmodus hilft Ihnen beim Aufbereiten der Inhalte für starre Bildschirmgrößen. Praktisch ist die Möglichkeit, in einer Vorschauansicht die Bildschirmauflösung von Quer- auf Hochformat zu wechseln, um die korrekte Darstellung zu überprüfen.

Zur Online-Hilfe

Einfaches Zusammenstellen von Slideshows

Vorschau im Querformat

Vorschau im Hochformat

IndiceCMS|screen ist multivariabel und bietet viele Anwendungsmöglichkeiten

IndiceCMS|screen im Schaufenster

Digitale Schaufensterdisplays/Exposés

Immer mehr Immobilienmakler setzen auf digitale Schaufensterdisplays. Die Immobiliendaten für die digitalen Exposés werden mit branchenspezifischen Schnittstellen wie openimmo importiert und sind dadurch stets aktuell.

IndiceCMS|screen für Raumbelegung und Besucherbegrüßung

Nutzen Sie digitale Raumbelegungspläne

Eine typische Anwendung besonders in Hotels und Gastronomie sind Raumbelegungspläne und namentliche Besucherbegrüßungen. Durch die digitale Verwaltung der sich häufig ändernden Daten, bleiben alle Anzeigen aktuell und die Rezeption wird entlastet.

Digitale Schwarze Bretter

So sieht die Mitarbeiterkommunikation und -information von heute aus!

Gut informierte Mitarbeiter sind das A und O. Seien es Informationen zu anstehenden Versammlungen, wichtige Arbeitsanweisungen, Leistungskennzahlen mit Tageszielen, Speisepläne in der Kantine oder After-Work-Angebote. Gut informierte Mitarbeiter sind motivierter. Dank IndiceCMS|screen können solche Informationen auch unternehmensübergreifend an allen Standorten, ortsunabhängig, ausgespielt werden.
 

Besucherinformationssysteme

In Wartebereichen oder direkt am PoS

Nutzen Sie jede Gelegenheit, Ihre Kunden und Besucher zu informieren. Über Ihre Produkte, das Unternehmen allgemein oder auch über aktuelle Nachrichten des Weltgeschehens. Hierzu bieten sich typische Wartezonen am Empfang an, aber auch direkt am PoS. Mit IndiceCMS|screen können Sie Ihre Informationen Ihren Kunden auf sehr ansprechende Art und Weise anbieten: in kleinen Videoclips, PPT-Produktpräsentationen und vieles andere mehr. Mit Touch-Screen Bildschirmen auch interaktiv!
 
Wrocklage Intermedia GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 28
49479 Ibbenbüren
info@wrocklage.de
www.wrocklage.de
Tel. 05451 - 94350
INDICE 6 Login
© 2001-2022 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt