Flexible Datenstruktur

IndiceCMS ist ein hybrides Redaktionssystem, mit Modulen, die multivariabel in der Anwendung sind. Hintergrund ist eine flexible Datenstruktur im Backend. Jeder Datensatz, egal ob es sich um eine komplette Internetseite, eine Produktbeschreibung oder ein einzelnes Bild handelt, wird getaggt, d.h. verschlagwortet. Wo der Datensatz schlussendlich zum Einsatz kommt, entscheidet alleine das Ausgabetemplate. Das bedeutet, dass mittels der Tags alle Daten gefiltert ausgegeben werden können.

Anwendungsbeispiele sind beispielsweise:

  • Presse-Bilddatenbänke (gefiltert nach Jahren, nach Event, …)
  • News/Blog (Filter nach Themen)
  • Produktfilter im Onlineshop
  • Mitarbeiter/Sachbearbeiterfilter

Anwendungsbeispiele zur Erläuterung:

Beispiel 1: Aufbau eines internen Job-Portals mit Online-Bewerbungsmöglichkeit

Jede ausgeschriebene Stelle wird ähnlich wie ein Warenwirtschaftsartikel mit einem Eingabeformular angelegt. Die Kerndaten werden dazu getaggt in einer Datenbank abgelegt (Jobbezeichnung, Standort, Voraussetzungen, Jobbeschreibung, etc.) Bilder können ebenfalls zugewiesen werden. Mit Hilfe der Filtermöglichkeiten kann der Bewerber nun die ausgeschriebenen Stellen nach relevanten Daten filtern und sich zielgenaue Ergebnisse anzeigen lassen. Bsp: Nur Vollzeitjobs, nur bestimmte Standorte, nach Abteilungen (Jobs in der Produktion, in der Verwaltung, …)

Mehr zum Anwendungsbeispiel

Beispiel 2: Produktfilter im Onlineshop


Wrocklage Intermedia GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 28
49479 Ibbenbüren
info@wrocklage.de
www.wrocklage.de
Tel. 05451 - 94350
INDICE 6 Login
© 2001-2022 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt